wachter.blog

Icon

Datenschutz, Rechtsinformation, Wissensmanagement, e-Learning und anderes

Online Office und andere Web2.0-Tools

Web 2.0 für KMUs – ein empfehlenswertes eBook von Mark Buzinkay

PC World: Get to Your Data Anywhere and Anytime: Tools and Tips
Den Rest des Beitrags lesen »

Filed under: Tools & Tipps, , ,

ContentManagerDays 2007

=> Live Blog von Frank Hamm
Interessant dabei: Wissensmanagement über Intranets, die vor allem aus einem Wiki oder gar nur aus Blogs bestehen.

Filed under: KM, , , , ,

Web 2.0: Erwachsene lernen von den Jungen

Das Web 2.0 kehrt das übliche Verhältnis, Erwachsene verbreiten Wissen, Jugendliche lernen und nehmen dieses Wissen auf, um: Jugendliche sind die Autoren der Beiträge in WikiPedia und Blogs und stellen Inhalte bereit, Erwachsene konsumieren diese.

Mehr über die aktive und passive Nutzung von Blogs und weiteren Web2.0-Anwendungen in einer => Studie von TNS Infratest

Filed under: Allgemeines, , ,

Implementierung, Einsatz und Nutzung von Wikis

  • How to start a Wiki => en.wikibooks.org
  • DI Sebastian Dietrich: Erfolgreicher Einsatz von Wikis in Unternehmen => ANECON
  • Wikis erleichtern Wissensmanagement im Unternehmen => ebc vom 23.11.2007
  • Verwendung von Wikipedia im Rahmen von (Uni-)Seminaren, Schulprojekten u.ä. => Wikipedia: Seminararbeit
  • How to use a wiki in the intranet – Case studie from DRWK

Filed under: KM, , , ,

Wissensarbeiter vs. Netzarbeiter

Auf => wortgefechte

Filed under: KM,

Web 2.0: Jugend am aktivsten im Mitmachnetz – JIM-Studie 2007

Ein Viertel der jungen Internetuser beteiligt sich aktiv am Web 2.0 und produziert mindestens mehrmals pro Woche eigene Inhalte. Fast jeder dritte Junge und jedes fünfte Mädchen mit Interneterfahrung trägt damit – etwa durch das Einstellen von Bildern, Videos oder Musikdateien sowie das Verfassen von Blogs – regelmäßig zum Web 2.0 bei. Der Großteil nutzt die Inhalte aber passiv. Das sind erste Ergebnisse der JIM-Studie 2007 des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest http://www.mpfs.de zum Medienverhalten Zwölf- bis 19-Jähriger in Deutschland.

Zu einem ähnlichen Schluss kommt auch die aktuelle ARD/ZDF-Onlinestudie 2007 http://www.ard-zdf-onlinestudie.de. Demnach dient das Internet der Mehrheit der Anwender weiterhin vor allem der Beschaffung von Informationen. Web-2.0-Angebote werden zwar mittlerweile von nahezu allen Internetusern genutzt. Im Vordergrund stehe aber der passive Abruf und nicht das aktive Erstellen von Inhalten, heißt es in der Studie. So haben

  • erst sechs Prozent der Nutzer von Web-2.0-Portalen schon einmal einen Beitrag für Wikipedia verfasst,
  • sieben Prozent einen Film in ein Videoportal eingestellt und
  • zwei Prozent einen eigenen Avatar in einer virtuellen Welt wie Second Life geschaffen

=> PTE 9.10.2007

Filed under: Allgemeines, ,

Wählen Sie ein Thema:

LINK-LISTE______________

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Follow wachter.blog on WordPress.com

Visit Christian on

www.zotero.org/christian.wachter

RSS-Feeds für Kategorien

Externe RSS-Feeds

RSS Rüdiger Wischenbarts Booklab Blog

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Folge mir auf Twitter

free hit counter